Geschichte der Deutschen in der Sowjetunion – der Zweite Weltkrieg

  • Wähle eines der Interviews aus. Untersuche das Interview quellenkritisch und schildere stichpunktartig das Erzählte.
Video: Elvira Teil 1
Video: Elvira Teil 2
Video: Elvira Teil 3
Video: Edmund
Video: Sophie Teil 1
Video: Sophie Teil 2
  • Wird in dem Interview von Gewalt berichtet? Wenn ja nenne die einzelnen Erfahrungen von Gewalt, von denen der Interviewte berichtet.
  • Freiwillig: Verfahre nun genauso mit einem oder mehreren weiteren Interviews.
  • Entwickele Kategorien von Gewalt und ordne in diese dann die zusammengetragenen Gewalterfahrungen ein. (z.B. in Form einer Tabelle)
  • Konntest Du etwas nicht einordnen? Finde Gemeinsamkeiten der Gewalterfahrungen, die Du nicht einordnen konntest.
Teil 1: Beobachtung der Deutschen durch die Sicherheitsorgane
  • Untersuche die beiden Dokumente quellenkritisch. Beschreibe das Verhältnis zwischen dem sowjetischen Staat und seinen Organen und der deutschen Minderheit kurz vor bzw. nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs.
Begriffe: ASSR der Wolgadeutschen; NKVD; Altaj; Bessarabien; Bukovina; Baltikum; Kolchoz; OK der VKP(b) = Organisationskomitee der Kommunistischen Allunionspartei (Vorgängerpartei der KPdSU; das b steht für Bolschewiki); KRO der UNKGB = Spionageabwehrabteilung