Geschichte der Juden in der Sowjetunion – Der Zweite Weltkrieg

Lösungsvorschläge sind grün unterlegt.

Arbeitsblatt ohne Lösungsvorschläge

Video: Roman Teil 1
Video: Roman Teil 2
Video: Roman Teil 3
Video: Roman Teil 4
  • Sieh Dir Romans Bericht zwei Mal an. Mit stop-button kannst Du das Video anhalten.
  • Erkläre danach Romans Meinung über die Geschichte jüdischer Einwohner in der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg.

So kannst du vorgehen:

1. Mal ansehen

  • Beschreibe Roman.
Vermute.Überprüfe oder erkläre.
AlterAm Anfang des Zweiten Weltkrieges war Roman 6 Jahre alt. Der Krieg begann in der Sowjetunion 1941. Also ist Roman 2015 80.
Sprache
InteressenBeachte die Umgebung des Interviews.
  • Finde heraus, was die Begriffe bedeuten:
    • GESTAPO
    • Tuberkulose
    • KZ/Konzentrationslager
    • …………. (Setze hier einen weiteren Begriff ein, den Du vorher nicht kanntest
      und beschreibe, was er bedeutet) (z. B. Faschist, Evreychik, Henkelmann)

2. Mal ansehen

  • Erkläre die Verfolgung der jüdischen Einwohner in der Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges.

 

Roman hat selbst erlebt:- Mutter saß im Gefängnis
- Juden müssen Stern tragen
- Roman kommt ins KZ
Roman hat von anderen gehört:- Juden sollen durch Sprengen getötet werden
  • Roman sagt: „Ich habe die falschen Faschisten getroffen.“ Vermute, was er damit meint.