Geschichte der Juden in Russland – Jahrhundertwende

Teil 1: Zwischen Verzweiflung und Hoffnung
  • Sieh Dir das Video Kapitel 3 einmal vollständig an. Mit stop-button kannst Du das Video anhalten.
Video: Nikolaus I.
Material 1: Nikolaus I.
  • 1825 bestieg Nikolaus I. den Thron. Sieh Dir das Video zu Nikolaus I. oder lies Material 1. Beschreibe seinen Regierungsstil.
  • Eine Hauptaufgabe, die sich Nikolaus I. stellte, war, dass möglichst viele Juden ihren Glauben ablegten und zur russisch-orthodoxen Kirche übertraten. Sieh Dir das Video zum Kantonistengesetz an und fasse kurz die Maßnahmen zusammen, mit denen er sein Ziel erreichen wollte und welche Folgen es hatte.
  • Sieh Dir das Video an und finde weitere Maßnahmen heraus, die sich gegen die Juden richteten.
  • Schulwesen:
  • Druckereien:
  • Bekleidung:
  • Verwaltung:
  • Berufsgruppen:
  • Unter der Regierung Alexander I. keimte unter den Juden Hoffnung auf. Sieh Dir das Video und das Material 2 zur den Reformen Alexanders II. an und begründe diese Hoffnung.
  • Untersuche die Folgen der Reformen für einen Teil des Judentums. Nutze dazu das Video und das Material 3.
  • Eine negative Erscheinung der Reformen Alexander II. war die Zunahme des Antisemitismus in Russland. Sieh Dir das Video an und finde mindestens 2 Gründe dafür heraus.
Teil 2: Die Zeit der Stürme
  • Sieh Dir das Video Kapitel 4 einmal vollständig an. Mit stop-button kannst Du das Video anhalten.
Video: Pogrome 1881
  • Alexander II. fiel 1881 einem Attentat zu Opfer. Sieh Dir das Video an und fasse die im Video beschriebenen Ereignisse zusammen.
Video: Maigesetze
Material 4: Maigesetze
  • Alexander III. reagierte auf die Pogrome mit den sogenannten Maigesetzen. Sieh Dir dazu das Video und Material 4 an. Nenne die wichtigsten Festlegungen dieser Gesetze. Wer zog aus diesen Gesetzen Vorteile? Begründe Deine Aussage.
Video: Pogrome 1903
  • In den Jahren 1903 bis 1906 kam es in Russland erneut zu vielen Pogromen. Im Video bekommst Du Informationen über die Ursachen. Nenne sie.
Material 5: Folgen der Pogrome
  • Material 6 gibt Dir einen Hinweis zu den Folgen der Pogrome. Was kannst Du diesem Diagramm entnehmen?
  • Im Februar 1917 musste der Zar abdanken und die Provisorische Regierung gelangte an die Macht. Nenne die Auswirkungen auf das Leben der Juden in Russland. Verwende dazu das Video zur Februarrevolution.
  • Sieh Dir das Video zur Februarrevolution an. Beschreibe mit eigenen Worten, was die Folgen der Oktoberrevolution und des Bürgerkrieges für die jüdische Bevölkerung waren.
Begriff: Pogrom