Ein Angebot zum inklusiven historischen Lernen auf der Basis des Geocachings.
Die Entwicklung historischer Kompetenzen stellt große Anforderungen an die sprachlichen Fähigkeiten der Jugendlichen. Geocaching ermöglicht einen anderen Zugang.
1. Auf der Suche nach Mark Question (ca. 120 min)- auch analog www.hatikva.de/markquestion.htm Erwerb von Zeitvorstellungen und Basiskenntnissen über die jüdische Geschichte in Dresden 2. Heinz Meyers Brief (Projekttag) - auch analog www.hatikva.de/heinzmeyer.htm Ein interaktiverTourguide zum Thema Shoah am Beispiel einer Dresdner Biografie 3. Über die Grenze (Landheimtag) www.hatikva.de/altenberg.htm Das Thema Widerstand im Nationalsozialismus als Wanderung rund um Altenberg. Die Angebote können Sie selbst an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Alle Module sind auf gängigen Smartphones spielbar. Den analogen Angeboten liegt die nötige Technik bei. Hinweise für die Vorbereitung finden Sie unter www.hatikva.de/aktionmensch.htm Beratung und Ausleihe der analogen Module unter 0351 /8020489 oder info.hatikva.de