Ein Besuch auf dem Alten Jüdischen Friedhof ist z.Z. aus Sicherheits- gründen nicht möglich. ___________________________________________________ Donnerstag 24.08.2017, 19.00 Uhr HATiKVA e.V., Pulsnitzer Straße 10 Mit der Camera Obscura auf den Friedhof Ausstellungseröffnung Fotografien und Zeichnungen im Dialog Günther Engelhardt präsentiert faszinierende Aufnahmen des Alten Jüdischen Friedhofs, welche er mit seiner Camera Obscura im Jahreslauf geschossen hat. Ergänzt werden seine Fotografien durch Zeichnungen von Henry Leonhardt, die ebenfalls über mehrere Monate und Jahreszeiten entstanden sind. So werden dem künstlichen Auge der Camera Obscura zwei menschliche Augen gegenüberstellt, wodurch ein direkter Vergleich ermöglicht wird.