Auf der Suche nach Mark Question eine digitale oder analoge Zeitreise auf den Spuren jüdischen Lebens in Dresden Neben der digitalen Variante dieser Zeitreise, die man sich jederzeit unter www.hatikva.de/markquestion.htm herunterladen kann, gibt es noch eine ganz normale analoge Variante. Die Materialien dazu kann man sich bei HATiKVA e.V. ausleihen. Es besteht aus einem Rucksack mit einzelnen, durch ein Zahlenschloss gesicherten Mappen. Es besteht aber auch die Möglichkeit sich dieses Material herunterzuladen, auszudrucken und in Briefumschläge mit den entsprechenden Zahlencodes zu packen. Material zum Download Arbeitsblatt für digitale Variante Heinz Meyers Brief Auch hier gibt es eine analoge Variante, deren Materialien bei HATiKVA e.V. aus- geliehen werden können. (einschließlich eines Tablets mit audiovisuellen Angeboten.